BUPA GLOBAL TRAVEL

Worldwide Travel Options, Top-Schutz

Ihi Bupa

  • Sie können zwischen Annual Travel, der Sie auf Ihren Reisen (so viele Sie benötigen) überall in der Welt absichert, oder Single Trip wählen.
  • Weltweite Deckung, inklusive USA, für alle Nationalitäten
  • Bis zum 69. Geburtstag
  • Freie Wahl von anerkannten Krankenhäusern und Ärzten
  • Kinder unter 2 Jahren sind kostenlos mitversichert
  • Die meisten gefährlichen Sportarten und Berufe werden abgedeckt
  • Deckung für Kriegs- und Krisengebiete, Risikozuschlag für Irak und Afghanistan
  • Interner Notfalldienst rund um die Uhr mit globaler Risiko- und Sicherheitsüberwachung
  • Versicherungsdauer: Maximal 12 Monate, Verlängerung online möglich, auch von unterwegs
  • Zubuchbar, Gepäck-, Haftpflicht- und Reiserücktrittsversicherung

Fragen zum Tarif oder haben Sie Ihren Tarif nicht gefunden? Kontaktieren Sie uns hier!

5% Rabatt, wenn Sie auf unserer Website abschließen Annual Trip Jahresreise Single Trip Einzelreise
  Abschluss
Dauer Maximal ein Monat pro Reise Reisen bis zu 12 Monaten möglich
Prämie 160 € im ersten Jahr (Alter 17 – 36 Jahre)
115 € Erneuerungsprämie
42 € Grundprämie im ersten Jahr, plus 3,54 € pro Tag
Selbstbehalt
Vorerkrankungen Wenn vor Reiseantritt eine Vorerkrankung bestand und diese in den letzen sechs Monaten vor jedem Reiseantritt stabil war, ist sie in der Regel gedeckt (Artikel 6.6). Im Zweifelsfall können Sie Ihren Gesundheitszustand vorher prüfen lassen.
Wartezeiten Wenn die Bupa nach der Abreise abgeschlossen wurde, besteht eine Warteperiode von 3 Tagen. Bei einer schweren Verletzung in Verbindung mit einem Unfall entfällt die Warteperiode.
Geographische Region Weltweite Deckung (siehe jedoch Art.23.1-27). Kein Versicherungsschutz besteht im Land, in dem der Versicherte seine ständige Wohnadresse hat.
Vertragsabschluss, Prämienzahlung und Wartezeit Vor Antritt der Reise abschließen und die Prämie bezahlen, sonst besteht eine dreitägige Wartezeit. Im Falle einer schweren Verletzung in Verbindung mit einem Unfall entfällt die Wartezeit.
Maximale Leistung pro Person pro Reise Unbegrenzt
1. STATIONÄRE LEISTUNGEN
Krankenhausaufenthalt  
Ambulante Behandlung durch Allgemein- oder Fachärzte  
2. AMBULANTE LEISTUNGEN
Ärztlich verschriebene Medikamente  
Vorsorgeuntersuchungen
Verordnete Behandlung durch Physiotherapeut/Chiropraktiker Bis 2.000 € pro Person, pro Reise
3. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN UND INFORMATIONEN
Ambulanztransport  
Provisorische schmerzstillende Zahnbehandlungen bis 250 €
Zahnersatz  
Schwangerschaft, Erstattung nur bei Komplikationen Bei plötzlicher, unvorhersehbarer Krankheit und/oder Schwangerschaftskomplikationen vor dem 8. Monat (36. Woche), deckt die Versicherung die Ausgaben für ärztliche Versorgung, siehe Art. 23.1 7)
Medizinische Evakuierung/Krankenrücktransport Muss vorher genehmigt werden
Rücktransport bei Krankenhaus oder Todesfall in der Familie  
Begleitperson  
Obligatorische Vorkehrungen im Todesfall, Transport des Verstorbenen an den Heimatort  
Herbeigerufene Verwandte  
Sportliche Aktivitäten, einschl. Wintersport (siehe jedoch Art. 6 und Art. 23.)  
Schwangerschaft Bei plötzlicher, unvorhersehbarer Krankheit und/oder Schwangerschaftskomplikationen vor dem 8. Monat (36. Woche), deckt die Versicherung die Ausgaben für ärztliche Versorgung, siehe Art. 23.1 7)
Leistungsausschlüsse Broschüre Art. 23, Vorbehalte bezüglich der Versicherungsdeckung Bergsteigen und Trekking in der Antarktis, am Nord Pole und in Grönland ist nicht versichert. Bergsteigen erfordert eine spezielle Ausstattung und ist unabhängig vom Ziel nicht versichert.

PDF Antrag PDF Antrag Vorerkrankungen PDF Prämien PDF Info Broschüre