NEWS


Obama Care

Wir haben für Sie recherchiert siehe auch PDF Treatment of Noncitizens...:

Für Nicht-US-Bürger besteht generell keine Pflicht sich über das Amerikanische System zu versichern. Voraussetzung ist jedoch, dass die individuelle Krankenversicherung den minimalen Standard der Amerikanischen Krankenversicherung abdeckt. Darunter verstehe ich, dass sich für Personen, die eine europäische Krankenversicherung besitzen und in den USA leben, nichts ändert.

Some types of insurance do not qualify as minimum essential coverage. Examples include coverage only for vision or dental care, workers' compensation, coverage only for a specific disease or condition, plans that offer only discounts on medical services, or coverage for a specific disease or condition. Indian health system services do not count as minimum essential coverage.

Sinn und Zweck der Obama Reform ist es ja, mehr Menschen den Zugang zu Gesundheitsleistungen zu gewährleisten und durch die Einschränkung der Willkür von Ärzten und Anbietern von Gesundheitsleistungen, die steigenden Ausgaben im Gesundheitswesen zu senken bzw. nicht weiter ansteigen zu lassen. Für uns ergibt sich daher die Schlussfolgerung, dass es somit keine Änderung für Personen mit einer europäischen Krankenversicherung gibt.

Es wird darüber hinaus unterschieden, welche Form von Nicht-US-Bürgerschaft besteht. Je nach Visum oder Immigration Status etc. haben Nicht-US-Bürger jedoch die Möglichkeit durch das Amerikanische System versichert zu sein. Dabei ist wieder der Einreisezeitpunkt entscheidend und es bestehen Wartezeiten.

Es handelt sich hierbei um unsere Recherche, wir können dafür keine Haftung übernehmen.

PDF Obama Care