Deutschland Länderinfos

Deutschland Länderinfos

Zurück zur Übersicht »

1. Allgemeines

Trotzdem Deutschland ein relativ kleines Land ist, können Sie die Nordsee als Wattenmeer erkunden, die Ostsee ohne Gezeiten erleben, Paddeln in der Mecklenburgischen Seenplatte sowie im Spreewald, an der Süddeutschen Weinstraße erfrischende Weine verkosten und viele Wandertouren in den Alpen und zahlreichen Mittelgebirgen erkunden.

Als international typisch Deutsch wird die bayrische „Weißwurscht mit Salzbretzel“ verstanden, die Sie aber am besten bis 12 Uhr Mittags bestellen sollten!

2. Gesundheitliche Versorgung

Die gesundheitliche Versorgung ist in Deutschland durch einen staatlichen und privaten Sektor gewährleistet, wobei der Großteil der Bevölkerung staatlich krankenversichert ist. Wenn Sie nach Deutschland reisen benötigen Sie einen Krankenversicherungsschutz um Zugang zur medizinischen Versorgung zu erhalten.

Wir kennen uns gut im deutschen Versicherungsdschungel aus und beraten Sie gern zu Ihrem passenden Tarif.

3. Visum

In Deutschland gibt es verschiedene Visakategorien. Der Arbeitsmarktzugang ist für Bürger aus den EU-Mitgliedsstaaten, dem Europäischen Wirtschaftsraum sowie der Schweiz anders geregelt als aus Drittstaaten. Darüber hinaus wird zwischen kurz- und langfristigen Arbeitsaufenthalten unterschieden. Jedoch sollten Sie sich von diesen Informationen nicht abschrecken lassen und sich auf Ihre Geschäftserfahrung in Deutschland freuen!

Über alles Wichtige zu Ihrem Visaprogramm erfahren Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes:

Link

4. Sehenswertes

- Berlin: Brandenburger Tor, Bundestagsgebäude, Rotes Rathaus, Dom
- Barockes Dresden: Frauenkirche, Zwinger, Fürstenzug, Elbtal
- Hamburg: Hafen, Elbphilharmonie, Rathaus, St. Pauli & Reeperbahn
- München: Frauenkirche, Marienplatz, Hofbräuhaus, Alte Pinakothek
- Heidelberger Schloss
- Kölner Dom
- Schloss Neuschwanenstein
- Nationalpark Schleswig-Holsteinisches und Niedersächsisches Wattenmeer

5. Wissenswertes

- Pünktlichkeit wird in Deutschland groß geschrieben
- Die Deutschen behalten in der Regel immer eine gewisse räumliche Distanz zum Gesprächspartner (ca. 50. cm)
- Trinkgelder sind immer gern gesehen


Zurück zur Übersicht »